Buchungshotline: 0 4971 202 – 0

Fleißige Hände in der Winterpause

By 20. Februar 2017Allgemein

Fleißige Hände in der Winterpause

Fortsetzung

Unsere Gäste kennen das Badeparadies mit der 175 qm großen Wasserfläche, der Felsenlandschaft, dem Wasserfall, der Wasserrutsche, den Quellbrodelstationen und vielen anderen Extras. Derzeit wird die komplette Beschichtung im großen und im kleinen Becken saniert. Auch der Boden in der Laufzone wird ebenso komplett erneuert wie der Boden in den Duschen; hergestellt wird er aus einer Epoxidbeschichtung mit Colorquarzsand. Die Erneuerung der Böden war eine gute Gelegenheit, gleich die Bodenabläufe rund um das Becken ebenso wie die gesamte Verrohrung des Schwall- und Abwassers zu erneuern. Und um die Wasserqualität weiter zu verbessern, bekommen wir eine komplett neue Chloranlage. Auch das Schwimmbecken in unserem Haus auf Langeoog wurde – wie in jedem Jahr – gründlich überprüft, wobei das abgepumpte Becken penibel auf Schäden untersucht wurde.

Rundum-Renovierung im Badebereich in Bensersiel

Aufbau Schwimmbad
Aufbau Schwimmbad

Doch das war und ist längst noch nicht alles. Hier ein paar Zahlen: In Bensersiel wurden in 50 Hotelzimmern Decken und Wände gestrichen, in vier Ferienwohnungen die Flure, Eingangstüren und Zargen. Auf Langeoog haben wir 200 Türzargen gestrichen und 100 Fenster von einer Spezialfirma sanieren lassen. Ebenfalls eine Spezialfirma überprüft alle Elektrogeräte. Was defekt ist, wird ausgetauscht. Das gilt auch für alles andere: Lampen, Wasserarmaturen, Füllventile für WCs, Filter für Dunstabzugshauben, … alles wird kontrolliert und, wenn nötig, erneuert. Denn nichts soll die Freude Ihres Aufenthalts in unseren Häusern trüben. Das ist uns wichtig!